Artikulationsstörung

 

Mit Störungen der Artikulation werden Schwierigkeiten von Kindern beschrieben, einen Laut richtig zu bilden. Es handelt sich hierbei meist um die Zischlaute /s/ und /sch/.

 

Die bekannteste Form ist das "Lispeln" (Sigmatismus), bei dem die Zunge bei der Artikulation des Lautes /s/ zwischen die Zähne rutscht. Meist geht damit eine zu schlaffe Muskulatur im Mundbereich einher, die dann zu einer funktionellen Schluckstörung (Myofunktionellen Störung)führen kann.

Top